Vorstand - Generation Eglisau

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vorstand

unser Verein
 

Patricia Brunschwiler Gross (Präsidentin)
Ich wohne seit 1999 mit meinen Mann  und unseren vier Töchtern im Mettlenquartier im schönen Eglisau. Lange war ich als Vollzeit- Familienfrau unterwegs, kann nun seit kurzem als Aktivierungsfachfrau im Altersheim Weiherbach einer neuen Passion nachgehen. Ein gutes soziales Netzwerk, ist für Familien besonders wichtig. Darum habe ich mich von Anfang an in der Gemeinde auf verschiedenen Ebenen engagiert und in die Gründung und den Aufbau des Elternvereins viel Herzblut investiert. Eine guter Zusammenhalt der Generationen, die gemeinsam das aktive Leben in unserer Gemeinde mitgestalten, ist mir ein grosses Anliegen und ich werde mich mit vollem Engagement dafür einsetzen.
Neben meinem sozialem Engagement fröne ich einer weiteren Leidenschaft. Als Tanzleiterin CHORA geniesse ich regelmässig das Tanzen im Kreis zu Tänzen und Musik aus aller Welt und Stilrichtung.

Susanne Pedrazzini (Finanzen)
Ich lebe seit September 2000 mit meinen zwei Söhnen in Eglisau, und zwar in unmittelbarer Nachbarschaft von Patricia im Mettlenquartier. Früher, als meine Jungs noch kleiner waren, engagierte ich mich bereits einige Jahre im Vorstand des Elternvereins Eglisau. Ganz nach dem Motto: „wer rastet, der rostet“ habe ich mich nach der „Mamipause“ und meiner Scheidung im Rechnungswesen weitergebildet und arbeite seit fünf Jahren in der Buchhaltung einer Privatschule für Erwachsenenbildung. Zurzeit absolviere ich eine weitere Ausbildung im Personalwesen. Nächstes Jahr folgen Ausbildungen im Projektmanagement. In meiner Freizeit kümmere ich mich um Haus und Garten, ich lese sehr gerne und viel, besuche Konzerte und treibe etwas Sport, vor allem das Pilates hat es mir angetan.

Susi von Holzen (Kommunikation/Homepage)

Seit Herbst 2002 wohne ich mit meinem Mann und meinen 2 Kindern im schönen Rheinstädtchen.
Wir fühlen uns alle sehr wohl und geniessen diesen wunderbaren Fleck Erde mit seinen Weinbergen und dem Rhein.
Beruflich bin ich mit einem Teilpensum in der Geschäftsfliegerei tätig. Daneben engagiere ich mich seit 2005 im Vorstand des Elternvereins und seit der Fusion mit dem Frauenverein im neu gegründeten Verein Generation Eglisau.
Es macht mir Spass mit tollen Menschen zusammen zu arbeiten und für die Gemeinschaft und das Wohl aller etwas beizutragen. Die Freizeit geniesse ich mit meiner Familie draussen in der Natur. Ich fahre gerne Velo und halte mich mit Walking und Aerobic fit.

Andrea Wenk (Ressort Alle)

In Hamburg an der Elbe geboren, 1985 nach Luzern gezogen. Via Berg am Irchel seit 2002 mit 2 Töchtern in Eglisau am Rhein heimisch und in Partnerschaft lebend. Neben der Arbeit als Geschäftsführerin einer Schweizerischen Kinderschutzstiftung und Werbefachfrau, seit 2008 berufliche Erfahrungen aus Projektmanagement, Umweltberatung & Politik in die Eglisauer Schulpflege einbringend. Zentrales Anliegen hierbei: Respektvoller und verantwortlicher Umgang miteinander. Eine Haltung, die auch Grund ist für das Engagement im Frauenverein Eglisau, für Frau und Familie, seit 2010.
In der Freizeit lese ich gern, philosophiere mit Freunden, übe Bogenschiessen, checke Nasa-Weltraumwetterdaten oder wühle im Garten.

Afijet Sgubin (Beisitzerin)
Seit nun mehr als 10 Jahren lebe ich mit meinem Mann in Eglisau. „Welli Siite?“ „Bahnhof Siite“. Und um genauer zu sein, im Quentlihof. Meine beiden Kinder kamen im 2012 und 2014 zur Welt. Ich bin Vollzeitmami und arbeite Teilzeit im Büro. Mir liegt eine fröhliche Gemeinschaft am Herzen. Deshalb engagiere ich mich im Generationenverein Eglisau.
Ein paar weitere Details über mich: Seit ich Kinder habe, verbringe ich sehr viel mehr Zeit in der Natur. Eigengepflanztes Gemüse aus unserem Garten erfreut unsere Küche und beim Backen probiere ich mich immer wieder gerne aus.
Ein Sprichwort sagt: „Wer immer nur tut, was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.“ Deshalb freue ich mich auf die neue Herausforderung und Aufgabe als Beisitzerin im Generationenverein Eglisau.

Joëlle Schneller (Beisitzerin)
2004 habe ich das Limmattal verlassen und bin nach Eglisau gekommen, um als "junge Erwachsene" in einem schönen Haus eine WG (Wohngemeinschaft) zu gründen. Heute, immer noch im gleichen Haus, leben wir nicht mehr in einer WG, sondern als Familie und inzwischen sind "wir" zu viert: ich, mein Ehemann und 2 Kinder. Meine Bedürfnisse an meinen Wohnort haben sich in den letzten Jahren sehr verändert; das ist auch der Grund für mein Engagement im Generationenverein. Jede Generation ist für Eglisau wichtig und jede hat andere Bedürfnisse. Ein gutes Umfeld für Familien und Kinder liegt mir am Herzen und dass alle Generationen sich gegenseitig zuhören, respektieren, voneinander profitieren und vielleicht auch mal etwas miteinander in Gang setzen.
Mehr zu meiner Person: bis 2014 war ich in der Reisebranche tätig. Aktuell bin ich Mamma-Hausfrau. In meiner Freizeit geniesse ich vorallem meine Familie, Aktivitäten in der Natur, liebe es in Aerobicstunden auszupowern, verbringe gerne Zeit mit Freunden und denke über weitere Lebensziele nach.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü