Open Sunday - Generation Eglisau

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Open Sunday

Aktivitäten > im Verein Generation Eglisau > Kinder & Jugendliche

Gesund mit Spiel und Spass

Es geht los ...
So, 3. November 13.30 Uhr - 16.30 Uhr in der Städtliturnhalle. Eingeladen sind alle Kinder der 1.-6. Klasse.
KEINE Anmeldung mötig, bitte wenn möglich zu Fuss kommen!
Der Eintritt ist gratis und ein gesundes Zvieri ist dabei. Turnkleider und Hallenschuhe mitnehmen.
Versicherung der Kinder ist Sache der Eltern.

Jeden Sonntag ausser in den Weihnachts- und den Sportferien!

So, 3. November 13.30 Uhr Elterninformation in der Aula mit anschliessendem Apéro.

aktueller Flyer

Open Sunday ist ein sportpädagogisches Freizeitprojekt und findet in den Wintermonaten statt. Die Anlässe mit Sport und Spass stehen Kindern der 1. bis 6. Klasse offen. Ergänzt werden die Spielangebote durch eine gesunde Zwischenverpflegung, welche den Kindern gratis abgegeben wird.

Ziel des Projektes ist es, Kinder während den Wintermonaten am Sonntagnachmittag zu aktiver Bewegung zu motivieren und neben der Gesundheit auch die soziale Integration zu fördern.

Die Betreuung vor Ort wird von einem Tagesteam übernommen. Das Team besteht aus ein bis zwei erwachsenen Personen (Projektleitung / Seniorcoach), die idealerweise aus dem  sozialpädagogischen- oder Sportbereich stammen. Wichtiger Bestandteil sind zudem die mitwirkenden Jugendlichen, welche als Juniorcoachs Leitungsfunktionen und Verantwortung übernehmen. Sie sind für die Spielleitung und Betreuung der Kinder zuständig und planen die Veranstaltungen aktiv mit. Partizipation von Jugendlichen am Gemeinwesen kann so umgesetzt werden. Gleichzeitig wird die Veranstaltung durch die eigenverantwortliche Mitarbeit der Jugendlichen zu einem wichtigen Lernfeld für das bevorstehende Berufsleben. Das Coachprogramm ist in diesem Sinne das „Projekt im Projekt“.

Die Aus- und Weiterbildung findet auf verschiedenen Ebenen statt. Mit einem mehrstufigen Modul-System wird eine einheitliche Ausbildungslinie durch alle Projekte von IdéeSport umgesetzt. Jedes Tagesteam muss ein bis zwei Teamkurse absolvieren, die von IdéeSport in Zusammenarbeit mit professionellen externen Personen durchgeführt werden. Dabei stehen die Teambildung und der Umgang mit Konfliktsituationen an erster Stelle. Zudem bietet IdéeSport verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten an. Auf Ebene der Tagesleitung ist dies der eintägige Projektleiterkurs. Auf der Juniorcoach-Ebene gibt es die Ausbildungsmöglichkeit zum Seniorcoach.

Um über längere Zeit Kindern einen solchen Treffpunkt mit Sport und Bewegung anbieten zu können, braucht es eine möglichst breit abgestützte Basis. Die Aufbauarbeit ist daher von Beginn weg auf die Vernetzung von verschiedenen lokalen Organisationen (insbesondere die Sportvereine) ausgerichtet, welche zusammen mit dem/der Projektverantwortlichen seitens IdéeSport eine Projektgruppe bilden. Innerhalb dieser Gruppe wird der Projektbetrieb im Detail geplant und vorbereitet. Rechtsträger des Projektes ist IdéeSport.

Die Besucherdaten von den OpenSunday-Veranstaltungen werden laufend erhoben und ausgewertet, um die in der Aufbauphase definierten Zielgrössen zu überprüfen. Besondere Vorkommnisse werden in regelmässigen Tagesberichten festgehalten. Ein jährlicher Bericht fasst die Erfahrungen in den Kernthemen Besucherzahlen, Geschlechterdurchmischung, lokale Einbettung und Gesundheitsförderung zusammen.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü